Glückauf Pflegedienst

Unsere Leistungen

Gut betreut in allen Lebenslagen

Die „Glück auf“ Pflegeservice GmbH handelt auf Grundlage der bundesdeutschen Pflegegesetzgebung. Je nach Pflegegrad des Pflegebedürftigen übernehmen unsere gut ausgebildeten Pflegekräfte und Pflegefachkräfte unterschiedliche Aufgaben. Dazu gehören Leistungen aus der Pflegeversicherung (nach SGB XI), der medizinischen Behandlungspflege (nach SGB V), der Hilfe zur Pflege (nach SGB XI). Die daraus resultierenden Kosten werden von uns direkt mit den Pflegekassen abgerechnet. Wir bieten zusätzlich individuelle Privatleistungen an. Hier finden Sie eine detaillierte Auflistung der Leistungen unseres Unternehmens.

Die Grundpflege

Die Grundpflege ist eine Leistung der Pflegeversicherung und beinhaltet die Versorgung der essentiellen Grundbedürfnissen von pflegebedürftigen Menschen. Hierzu zählen im Wesentlichen:

  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Mund- und Zahnpflege
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • An- und Auskleiden
  • notwendige Prophylaxemaßnahmen

Außerdem erhalten Pflegebedürftige mit eingeschränkten kognitiven und kommunikativen Fähigkeiten spezielle Anleitungen zur Erhaltung ihrer Selbstversorgungspotenziale.

Häusliche Krankenpflege

Auch Behandlungspflege genannt, umfasst die häusliche Krankenpflege (nach § 37 SGB V) medizinische Leistungen, die auf Grundlage von ärztlichen Anordnungen von unseren Pflegekräften und Pflegefachkräften durchgeführt werden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Medikamentenüberwachung
  • Wundversorgung
  • Kompressionstherapie
  • Injektionen
  • Insulingabe
  • Kathederwechsel
  • Blutzucker- und Blutdruckmessungen
  • Sachgerechte Versorgung bei Sondenernährung

Hauswirtschaftliche Versorgung

Viele Pflegebedürftige benötigen hauswirtschaftliche Unterstützung, weil sie beispielsweise in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Auch hier können wir als häuslicher Pflegedienst unsere Unterstützung anbieten. Unsere Leistungen sind:

  • Reinigung des Wohnraums
  • Waschen und Pflegen von Wäsche und Kleidung
  • Einkäufe von Lebensmitteln und anderen Bedarfsgegenständen

Zusätzliche Betreuungsleistungen

Diese spezielle Betreuungsleistungen sind eine finanzielle Hilfe seitens der Pflegekasse, die zusätzlich zu den herkömmlichen Leistungen gezahlt werden. Durch die unter § 45b SGB XI festgelegten Hilfen werden konkrete Aufwendungen gedeckt, die im Zusammenhang mit bestimmten Pflegeleistungen oder Aktivitäten entstehen.

Verhinderungspflege

Oft pflegen Familienmitglieder ihre Angehörigen zuhause. Doch auch pflegende Angehörige werden manchmal krank oder brauchen eine kleine Auszeit. Hier tritt die Verhinderungspflege in Kraft. Sie beinhaltet, dass wir als mobiler Pflegedienstleister eine Ersatzpflege für den Zeitraum stellen, in der die reguläre Pflegekraft verhindert ist.

Beratungseinsätze

Wer Pflegegeld erhält und durch seine Angehörigen betreut wird, kann durch unseren ambulanten Pflegedienst über die Pflege in der häuslichen Umgebung beraten werden. Diese Beratungseinsätze sind zum Teil verpflichtend und dienen der Qualitätssicherung in der häuslichen Pflege. Unsere Pflegefachkraft berät die pflegende Person sowie den Pflegebedürftigen ausführlich über die individuelle Pflegesituation. Der Beratungseinsatz wird anschließend durch uns dokumentiert und ist für Sie grundsätzlich kostenlos.

Privatleistungen

Immer wieder zeigt sich, dass nicht alle Leistungen durch die Pflegekassen abgedeckt werden. Doch manchmal sind gerade die kleinen Dinge, die ein Wohlbefinden bei den Pflegebedürftigen erzeugen. Wir bieten hierzu Privatleistungen an, die sich insbesondere auf die Gebiete Hauswirtschaft und Fahrdienstleistungen beziehen.


Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte direkt an.